Liebe Gäste und Freunde des Tierparks Herborn,

wir haben täglich für Sie geöffnet!

Freuen Sie sich auf viele spannende Events und Neuerungen in der neuen Saison. Wir haben nicht nur unseren Namen in Tierpark Herborn geändert, sondern dürfen uns unter anderem auch über einige Neuzugänge freuen.

Insbesondere unser fünffacher Flamingonachwuchs wird Sie sicher begeistern. Ein Flamingoküken wurde von den Eltern nicht angenommen und wird von unseren Tierpflegern nun von Hand großgezogen. Täglich um 14:15 Uhr haben Sie die Chance seine Entwicklung bei seinem Spaziergang durch den Park zu begleiten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß in unserem Tierpark!


Neue Parkbewohner:

 

Neu im Park zu bestaunen sind übrigens zwei Rotschnabeltokos die vor wenigen Tagen aus dem Tiergarten Bernburg nach Herborn umgezogen sind und nun mit Buschschliefern, Opalracken und Frankolinen die Voliere teilen. Wer Gefallen an Herborns tierischen Highlights und den zahlreichen Denkanstößen rund um Natur- und Artenschutz findet, für den ist eine Jahreskarte für den Park besonders lohnenswert. Für nur 25 € pro Erwachsenem, 10 € pro Kind und 60 € pro Familie haben Groß und Klein ein Jahr lang Gelegenheit, ihre Lieblinge zu besuchen, so oft sie möchten.

 

Unser Geschenk-Tipp:

Verschenken Sie doch zu feierlichen Anlässen, wie Geburtstagen oder Jubiläen, eine private Führung im Park! Fütterung der Erdmännchen oder Lisztaffen inklusive! Unser kompetentes Park-Team nimmt sich persönlich für Sie Zeit und beantwortet Ihre Fragen rund um den Tierpark Herborn und seine Besucher. Das perfekte Geschenk für alle Tier- und Zoo-Liebhaber, für nur 40,- Euro. Weitere Infos hier.

 

NEU: VIVARIUM!

Ganz neu gestaltet haben wir unser VIVARIUM. Es ist dem tropischen Lebensraum der Tiere angepasst und entführt die Besucher in eine neue, geheimnisvolle Welt! Die größeren, natürlich gestalteten Terrarien kommen nicht nur unserem Steppenwaran und unserem Chamäleon zugute, sondern auch den Gästen, die einen besseren Blick genießen dürfen.

 

Ihr Wissen testen können große und kleine Gäste mit unserem neuen Tierstimmenspiel. Erkennen Sie die Laute eines Luchses oder eines Eichelhähers? Probieren Sie es aus - Sie werden überrascht sein!

 

Schöner Wohnen

Die aktuelle Unterbringung unserer Kakadus ist in die Jahre gekommen und muss dringend umgebaut werden. Um unseren Molukken- und Weißhaubenkakadus eine adäquate Unterbringung bieten zu können, brauchen wir IHRE Hilfe.

Tragen Sie mit Ihrer Spende dazu bei, dass wir den Kakadus zwei Außenvolieren mit angeschlossenen Innenräumen bauen können. Bisher müssen die Kakadus morgens und abends von den Tierpflegern raus- oder reingetragen werden und können nicht frei wählen, wo sie sich aufhalten wollen.

Durch den Neubau der Voliere wollen wir die Qualität unserer Tierhaltung verbessern und das Wohlbefinden unserer Kakadus noch weiter steigern. Unsere Hoffnung ist, dass sich unser neues Traumpaar „Chica“ und „Juan Pablo“ bei uns so wohlfühlt, dass sie eine Familie gründen und für Nachwuchs sorgen. Dies ist wichtig, da die Molukkenkakadus eine stark bedrohte Vogelart sind und wir einen Beitrag zu ihrer Erhaltung leisten wollen.

Sie können direkt in unsere Spendendose im Park oder auf unser Konto spenden:

Sparkasse Dillenburg

IBAN: DE 39 5165 0045 0000 0051 99

BIC: HELADEF 1 DIL

Bei Beträgen ab 50,- € erhalten Sie von uns eine steuerlich wirksame Spendenbescheinigung.

 

 

NaturNah erleben! Unter diesem Motto präsentiert der Tierpark Herborn, eingebettet in die herrliche Landschaft des Naturparks Lahn-Dill-Bergland, seinen Besuchern eine in unserer Region einzigartige Artenvielfalt.

 

Von zahlreichen Papageien über Erdmännchen, Kängurus, Lisztaffen und Pythonschlangen, Eulen, Störche sowie Ringelnattern, Zauneidechsen und Feuersalamander, sind in naturnahen und teilweise begehbaren Gehegen und Volieren Vertreter sämtlicher Erdteile und aller Wirbeltierklassen, zu finden.

Kommentierte Fütterungen

 

Erleben Sie täglich unsere Tiere bei den kommentierten Fütterungen. Zum Beispiel ist die Fütterung unserer quirligen Erdmännchen bei unseren Gästen immer ein Highlight. Verschiedene Aktionstage rund um Tierwelt und Natur runden das attraktive Naturerlebnis-Angebot ab.

Täglich kommentierte Fütterungen: 

14:00 Uhr Lisztaffen
15:00 Uhr Papageien
16:00 Uhr Erdmännchen

 

 Tierpark Herborn unterstützt Kampagne!

 

 

Info WILDES HERBORN

Öffnungszeiten & Preise

Täglich von 09.30 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet!*

Letzter Einlass 18.00 Uhr

  Erwachsene
(ab 16 Jahren)
Kinder
(ab 3 Jahren)
Familien
(Kinder bis 16 Jahre)
Tageskarte 6,00 € 3,00 € 16,00 €
Jahreskarte 25,00 € 10,00 € 60,00 €
       
Ermäßigungen      
Besuchergruppen ab 15 Personen 2,50 € pro Kind
5,00 € pro Erwachsener
Behinderte, Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende
mit entsprechendem Ausweis
5,00 €
* Im Frühjahr und Herbst bis Einbruch der Dämmerung.


Angeleinte Hunde
dürfen mit in den Park.

Park Aktuell

„Tiere zum Anfassen“ am Sonntag im Tierpark Herborn

Am Sonntag, den 03. September, haben die Besucher des Tierparks Herborn die Chance, die Vielfalt der hier gepflegten Tiere hautnah zu erleben. Von 11:00 bis 17:00 Uhr richtet das Tierparkteam verschiedene Sonderstationen auf dem Gelände von Herborns Naturerlebniszoo im Stadtteil Uckersdorf ein, an denen kleine und große Besucher von der Stabschrecke über Meerschweinchen und Maus bis zu Kakadu, Schildkröte, Bartagame und Schlange, Tiere im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“ können.

Weiterlesen ...

Flamingoküken trainiert Laufmuskulatur bei Spaziergängen

Besonders stolz ist das Team des Tierpark Herborn im Ortsteil Uckersdorf auf die diesjährige Flamingonachzucht. Fünf kleine Küken sind in den letzten Wochen aus dem Ei geschlüpft. Eines wurde allerdings bereits im Ei nicht von den Eltern angenommen und wird von den Tierpflegern nun von Hand großgezogen.

Weiterlesen ...

Ferienpasskinder erleben Erdmännchen im Vogelpark hautnah

Ein ganz besonderes Erlebnis hatten die Kinder, die einen der begehrten Plätze bei der Ferienpassaktion der Stadt Herborn im Tierpark ergattert hatten. Zusammen mit Zoopädagoge Heiko Janatzek drehte sich alles um die niedlichen Erdmännchen.

Weiterlesen ...